Florence Schelling "Women of the Year 2013/2014

Florence Schelling, Natioalgoalie und Spielerin beim EHC Bülach wurde zur "Women of the Year 2013/2014" gekürt. Auf internationalem Parkett vermochte sie zu überzeugen und hexte das Schweizer Frauen Nationalteam an den Olympischen Spielen in Sochi mit ihren Paraden zur Bronzemedaille. Der Preis wurde ihr im Rahmen der Swiss Ice Hockey Awards 2014, am 14. September 2014, von Verwaltungsrat Jean-Marie Viaccoz in Zürich übergeben.
 

Nicole Bullo "Women of the Year 2011/2012"

Nicole Bullo, Spielerin des HC Lugano wurde erneut als "Women of the Year 2011/2012" ausgezeichnet. Neben ihren langjährigen Verdiensten in Ihrem Club, ist sie auch seit mehreren Jahre eine der Leistungsträgerinnen im Frauen-Nationalteam und somit Teilnehmerin an den letzten Olympischen Spielen 2010 in Vancouver. Wir gratulieren herzlich. 

Nicole Bullo "Women of the Year 2010/2011"

Nicole Bullo, Spielerin des HC Lugano wurde als "Women of the Year 2010/2011" ausgezeichnet. Neben ihren langjährigen Verdiensten in Ihrem Club, ist sie auch seit mehreren Jahre eine der Leistungsträgerinnen im Frauen-Nationalteam und somit Teilnehmerin an den letzten Olympischen Spielen 2010 in Vancouver. Die Ehrung fand am 21. April anlässlich der Frauenligaversammlung in Zuchwil statt. Leider konnte sie zur Übergabe des Ehrenpreises nicht vor Ort sein. mehr

Claudia Riechsteiner "Women of the Year 2009/2010"

Die Auszeichung "Women of the Year 2009/2010" fiel auf Claudia Riechsteiner, Spielerin des SC Reinach, langjährige Nationalspielerin und Teilnehmerin an den Olympischen Spielen 2010 in Vancouver. Sie hat nach der vergangenen Saison den Rücktritt aus der Nationalmannschaft gegeben. Die Ehrung fand am 12. Februar anlässlich des Mountain-Cups 2011 in Romanshorn vor dem Länderspiel SUI - NOR statt. mehr

Christine Meier "Women of the Year 2008/2009"


Anlässlich der Abstimmung zur Wahl „Women of the Year 2008/2009" setzte sich wie im Vorjahr Christine Meier vom Zürcher SC durch. Die Vorjahres-Siegerinnen waren Florence Schelling und im letzten Jahr Christine Meier. Die Ehrung wurde im Rahmen des Women's Mountain Cup am Samstag, 19. Dezember 2009 im Vorfeld des Länderspiels Slowakei - Schweiz in Romanshorn durchgeführt (Info).

(13.12.2009) mehr

Christine Meier „Women of the Year 2007/08“

Anlässlich der Abstimmung zur Wahl der „Women of the Year 2007/08“ setzte sich Christine Meier (AIK Solna) durch und wird damit Nachfolgerin von Florence Schelling.

  mehr

Florence Schelling „Women of the Year 2006/07“

Anlässlich des Swiss Women’s Cup in Wetzikon (ZH) wurde am 22. Dezember 2007 Florence Schelling von einer Fachjury zur „Women of the Year 2006/07“ erkürt.
Florence Schelling gehört der Organisation der ZSC/GCK Lions an und spielt bei den Elite Junioren der GCK Lions sowie bei den ZSC Lions in der LKA-Frauenliga. Sie hatte bei den Weltmeisterschaften im kanadischen Winnipeg grossen Anteil am Erfolg des Schweizer Nationalteams. mehr

© SWISS ICE HOCKEY REGIO LEAGUE

Umfrage für 3. + 4. Liga Spielform ohne Checks (Seniorenregeln)

3. Liga ohne Checks spielen
4. Liga ohne Checks spielen
3. + 4. Liga ohne Checks spielen
kommt für mich gar nicht in Frage

Resultate

sport-fan.ch

Mobile - Services